Sonntag, Mai 20, 2018

Französisch

Der Französischunterricht am RBG Langenau beginnt in Klasse 6 als 2. Fremdsprache (alternativ Latein) und ist bis Klasse 10 verbindlich. In den Klassen 6 und 7 wird das Fach vierstündig unterrichtet, wobei eine der vier Stunden in Klasse 6 eine Teilungsstunde ist. Während die eine Hälfte der Klasse Französischunterricht hat, wird die andere Hälfte in einem anderen Fach unterrichtet. Diese Stunde dient der Vertiefung, dem Üben und Fördern. Darüber hinaus gibt es im zweiten Halbjahr der Klasse 6 eine Differenzierungsstunde für Schülerin und Schüler, die am Anfang besondere Unterstützung brauchen.

Französisch-Unterricht 

Besonders im Anfangsunterricht legen wir großen Wert darauf, den Unterricht kind- und altersgerecht zu gestalten, indem die SchülerInnen die Sprache mit allen fünf Sinnen lernen. So sind Lieder, Spiele und Bewegung wichtige Elemente des Unterrichts.

Auch in den Klassen 8 und 9 wird das Fach vierstündig unterrichtet, in Klasse 10 reduziert sich die Stundenzahl auf 3 Wochenstunden. Wir arbeiten mit dem Lehrwerk „ A Plus“ von Cornelsen und den entsprechenden Zusatzmaterialien.

Darüber hinaus beginnen wir bereits ab Klasse 6 mit der Lektüre französischer Bücher.

Für die Klassen 8 und 9 bieten wir regelmäßig einen Austausch mit dem Lycée Léonard-de-Vinci in Monistrol-sur-Loire in der Auvergne an, der stets auf großes Interesse stößt.

In der Oberstufe bieten wir das Fach regelmäßig als Kernkompetenz- oder Neigungsfach vierstündig an, und führen die Schüler zur schriftlichen und mündlichen Abiturprüfung.