Samstag, Juli 21, 2018

Oberstufe

Was versteht man unter der Oberstufe?

Da wir am RBG nur G8-Züge führen, umfasst die Oberstufe die Klassenstufen 10 bis 12. Während in Klasse 10 der Unterricht - wie gewohnt - im Klassenverband erteilt wird, erfolgt er in den Klassenstufen 11 und 12 in so genannten Kursen. Deshalb wird hier dann auch von der Kursstufe gesprochen.

In der Kursstufe haben die Schülerinnen und Schüler individuelle Stundenpläne, die davon abhängen, welche Kurse sie gewählt haben. Die Kurswahl findet in der Regel im Laufe der 10. Klasse zwischen Ostern und Pfingsten statt. Im Vorfeld der Kurswahl finden rechtzeitig entsprechende Informationsveranstaltungen für Eltern sowie Schülerinnen und Schüler satt. Welche Kurse zur Wahl angeboten werden, das hängt unter anderem von den Gegebenheiten (Lehrerversorgung, räumliche Situation, verfügbare Lehrerstunden usw.) im laufenden und darauf folgenden Schuljahr ab.

Für ausführliche Informationen rund um das Thema Kursstufe empfehlen wir die Lektüre des so genannten "Leitfadens für die gymnasiale Oberstufe". Diese Broschüre wird gewöhnlich im Laufe des 1. Halbjahres von Klasse 10 an die Schülerinnen und Schüler ausgeteilt.

Der Leitfaden liegt aber auch als PDF-Dokument auf dem Landesbildungsserver zum Download bereit.

Leitfaden für den Abiturjahrgang 2020

Leitfaden für den Abiturjahrgang 2019

Leitfaden für den Abiturjahrgang 2018

 

Welche Modalitäten gilt es in der Kursstufe zu beachten?

Die Kursstufe besteht aus 4 Kurshalbjahren. Zum Ende eines jeden Halbjahres bekommen die Schülerinnen und Schüler ein Halbjahreszeugnis.

Im 4. Kurshalbjahr finden die Abiturprüfungen statt. In die Berechnung der Abiturnote fließen neben dem Abiturblock auch die erbrachten Leistungen aus den vier Kurshalbjahren mit ein. Die vier Kurshalbjahre werden demnach als pädagogische Einheit angesehen. Das 4. schriftliche Prüfungsfach der Abiturprüfungen wird zu Beginn des 3. Halbjahres gewählt, das mündliche Prüfungsfach zu Beginn des 4. Halbjahres.

Da es im Zusammenhang mit der Kurswahl und der Wahl der Prüfungsfächer sehr viele verschiedene Szenarien gibt, stehen den Schülerinnen und Schülern am RBG Frau Bensch bzw. Frau Dobler als Oberstufenberaterin zur Verfügung. Sie sind die passenden Ansprechpartner für alle Fragen rund um das Kurssystem. (Termine: nach Vereinbarung).