Donnerstag, Dezember 13, 2018

Besuch aus Frankreich

Frankreich FlaggeMonistrol-Austausch 2018 – „Je ne parle pas français“

Unter diesem Motto stand der Austausch mit unserer Partnerschule Léonard de Vinci, der in diesem Jahr vom 12. – 20. Oktober am Robert-Bosch-Gymnasium stattfand. Obwohl unsere Schüler und Schülerinnen aus den 9. und 10. Klassen durchaus das Gegenteil bewiesen, übten sie gemeinsam mit ihren französischen Partnern auch den Ausdruck von Kommunikation durch Körpersprache

– und verbildlichten auf diese Weise mal gleich das gesamte Lied von Namika:ein eigener Videoclip, sozusagen. Der wurde mit einem Workshop am Museum für Kommunikation in Nürnberg und in weiteren theaterpraktischen Übungen an der Schule erarbeitet.

Ansonsten blieb genügend Raum für die französischen Partner, Langenau, das Robert-Bosch-Gymnasium und die Umgebung zu erkunden. Mit Frau Heilbronner durften sie Teile des Ulmer Münsters besichtigen, die sonst nicht zugänglich sind, das UNESCO-Welterbe der Höhle des Löwenmenschen wurde unter fachkundiger Führung besichtigt, und beim Bowling in gemischten Teams wurde der Zusammenhalt auf die Probe gestellt.

Besuch aus Monistrol 1810

Den herrlichen Altweibersommer nutzten die Familien, um den Franzosen am Wochenende zusätzlich ein tolles Programm zu bieten. Wir danken auf diesem Wege noch einmal allen Eltern, die bereit waren, sich ihren Alltag auf unvorhersehbare Weise durcheinander bringen zu lassen.

Silke Kamradt, Lehrerin am RBG