Donnerstag, August 06, 2020

Comenius im TV

TV-Studio

Während unserer Reise nach Monistrol-sur-Loire erstellten Schüler und Schülerinnen in internationalen Teams verschiedene kleine Fernseh-sendungen, die sich in unterschiedlichster Weise mit dem Thema Wasser beschäftigten.

Gleich am Dienstag wurde eine dreistündige Gruppenarbeitsphase veranstaltet, in der sich alle Schüler in fünf länderübergreifende Gruppen ihrer Wahl zusammenfanden.

 

Zur Auswahl waren im Vorhinein festgelegt:

  • Eine TV-Debatte über ein fiktionales Szenario: Die Europäische Union schüttet Geld für die Wasserversorgung an die jeweiligen Länder aus. Nun debattieren die Regierungschefs, welches Land den Zuschlag dafür erhält, oder ob das Geld aufgeteilt werden soll.
  • Ein Interview, in dem verschiedene Comenius-Schüler über die Länder berichteten, in welche sie infolge Comenius gereist waren oder im Falle Frankreichs gerade sind.
  • Eine Diashow von Bilder aus den jeweiligen Ländern die Reiseeindrücke und verschiedene Aspekte des Themas Wasser zeigten.
  • Eine Wissenschaftssendung mit Experimenten über und mit Wasser.
  • Ein Quiz über Wasser mit anschließender Siegerehrung. Als Teilnehmer waren ebenfalls Comenius-Schüler anwesend.

Im Studio 1

Ziel war es, am Freitag im schuleigenen Fernsehstudio nacheinander einen Film pro Gruppe (gruppenabhängig auch aus zwei Teilen bestehend) aufzunehmen und diesen als weiteres Resultat unseres Comenius-Projektes zu etablieren.

COMENIUS EU Logo

Bericht von  Lorenz Mäck über die TV-Shows im Rahmen des Comenius Projekts vom 15.-20.4.2013